Urlaub im Sommer

Sommer in Eisenerz


 

Der smaragdgrüne Leopoldsteinersee. Saftige Almböden die im sommerlichen Morgentau sattgrün leuchten. Eindrucksvolle, schroffe Felsformationen. Die rauschende Enns im Nationalpark Gesäuse. Und Sie sind mittendrin! An diesem ganz besonderen Ort, inmitten der Hochsteiermark, erleben Sie die österreichsichen Berge auf eine Art und Weise, die sie so wahrscheinlich erst selten gesehen haben.

Doch nicht nur die kontrastreichen Naturlandschaften im grünen Herzen Österreichs beeindrucken Sie während Ihres Sommerurlaubs: Als Bergbaustadt ist das steirische Städtchen Eisenerz auch geprägt von Brauchtum, bodenständiger Kultur und Tradition. Viele kulturelle Veranstaltungen, zahlreiche sehenswerte Ausflugsziele, die historische Altstadt sowie das actionreiche Angebot des „Abenteuer Erzberg“ bieten faszinierende Einblicke, nicht nur in das Leben früherer Generationen.

Wandern

Die Region rund um Eisenerz ist ein Eldorado für Wanderfreunde. Für all jene, die einen gemütlichen Spaziergang – etwa morgens, nach dem Frühstück in der eigenen Ferienwohnung – unternehmen möchten, ist der Rundgang um den Leopoldsteinersee perfekt geeignet. In gut 1,5 Stunden wird der smaragdgrüne Gebirgsee am Fuße der Seemauer umrundet. Wahrscheinlich wird es nicht bei einem Spaziergang um den See bleiben! Viel zu schön sind diese Momente wenn Sie die Schwäne oder Enten beobachten, während Sie dem Rauschen der Wälder lauschen.

Naturliebhaber lernen die Flora und Fauna der Eisenerzer Alpen entlang des Naturlehrpfades kennen und tauchen in in eine Welt voller interesanter Naturschauspiele ein! – Schautafeln über Bienen, Ameisen, heimische Singvögel, geschützte Pflanzen und Heilkräuter gewähren interessante Einblicke in die unverbrauchen Landschaften der Region!

Doch auch richtige Bergfexe kommen in Eisenerz voll auf Ihre Kosten – über Steige und Pfade die Kondition und Trittsicherheit erfordern geht es hinauf zu hohen Gipfeln, die ein atemberaubendes Panorama auf die umliegende Bergwelt eröffnen! Finden Sie nachfolgend Tipps für Ihre Grenzgänge in den österreichsichen Bergen:

Wandertipps Reichensteingruppe

Wandertipps Kaischerschild -Hochkogel Gruppe

Leopoldsteinersee
Leopoldsteinersee | © Erlebnisregion Eisenerz (Michael Pezmann)

Klettern

Spüren Sie das Bergmassiv mit dem gesamten Körper, „erfühlen“ Sie die richtige Route über die steilen Felswände, passieren Sie Überhänge und Hängebrücken und überwinden Sie die eigenen Grenzen- die Mühen werden nicht ungelohnt bleiben – am Ziel erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick der seinesgleichen sucht!

Für weniger wagemutige Kletterer werden zudem gesicherte Klettersteige sowie Kletterkurse verschiedenster Schwierigkeitsgrade geboten.

Unser Tipp: die vier Eisenerzer Klettersteige:

Eisenerzer Klettersteige

Klettersteig in Eisenerz (Seemauer)
Klettersteig in Eisenerz (Seemauer) | © Erlebnisregion Eisenerz

Mountainbiken

Was gibt es Schöneres als gleich früh morgens das Mountainbike zu satteln, kräftig in die Pedale zu treten und dabei die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt der Erlebnisregion Erzberg zu erkunden? Für begeisterte Mountainbiker lässt sich dieses Abenteuer kaum toppen!

Für die nötige Erfrischung sorgt das kühle Wasser kristallklarer Bergseen. Eine Vielzahl an idyllischen Rastplätzen entlang der Radtouren bietet die perfekte Gelegenheit um Körper und Geist zu stärken!

Mountainbiken in Eisenerz

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.