Urlaub im Sommer

Sommer in Hohentauern


Inmitten von mehr als „20 Zweitausendern“ liegt das Bergdorf Hohentauern in der Steiermark, dem grünen Herzen Österreichs. Mit den Gedanken in die Ferne schweifen und dabei den einzigartigen Ausblick über die Bergwelt der Triebener und Rottenmanner Tauern genießen – für jeden bergbegeisterten Urlauber ist das  ein Erlebnis der besonderen Art.

Hohentauern hat eine mehr als 2000-jährige Geschichte als Passübergang. Die Römer bauten die erste befestigte Pass-Straße über den „Tauern“. Auch wenn der Ort Hohentauern heute bequem per Auto erreichbar ist, bleibt er bis heute vom Massentourismus verschont. Somit ist die Destination perfekt geeignet für ruhesuchende Urlauber, die unberühte Naturlandschaften und herrlich schöne Bergwelten in den österreichsichen Alpen zu schätzen wissen.

Nicht nur für Familien, sondern auch für Freundesgruppen und Paare hat der Sommerurlaub im ersten „Sportdorf Österreichs“ einiges zu bieten:

 

Wandern

Unbeschwertes Wandervergnügen inmitten der österreichischen Alpen bietet das Bergdorf Hohentauern. Egal ob Familien, gemütliche Wanderer oder Top-Bergsteiger, im ersten Sportdorf Österreichs gibt’s unzählige Ziele.

Die gemütlichen, bewirtschafteten Hütten zur zünftigen Einkehr gehören selbstverständlich dazu. Selbstgebackenes Brot, Speck und „Steirerkas“, vielleicht auch noch ein Zirbenschnapsl hat man sich doch verdient, oder?

Unser Tipp: Lassen Sie sich diese Wanderhighlights nicht entgehen:

  • Almrauschblüte ab Mitte Juni
  • Kristallklare Bergseen wie der Gefrorene See, die Scheiblseen und der Stegerteich
  • Atemberaubende Gipfel wie der Große Bösenstein (2.448 m)
  • Malerische Täler wie die Pölsen und das Triebental
  • Naturerlebnispark Keltenberg mit der österreichweit längsten Trockenrutsche und einer Vielzahl von Höhlen

 

Wanderparadies Hohentauern
Wanderparadies Hohentauern | © TVB Hohentauern

 

Mountainbiken

Frühmorgens steigen Sie am besten gleich auf Ihr Mountainbike, denn in Hohentauern warten erlebnisreiche Mountainbike Touren auf Sie! Urige Hütten und schöne Ausflugsziele können jederzeit problemlos mit dem Mountainbike erreicht werden. Auch für Mountainbike Anfänger hat die Region einiges zu bieten und zeigt sich sehr facettenreich!

Die besten Mountainbiketouren in Hohentauern finden Sie hier!

 

Fischen

Was gibt es schöneres als an einem herrlich schönen Sommertag seine Angelrute in kristallklares Gebirgswasser zu werfen und umrahmt von der alpinen Gebirgswelt den ein oder anderen Fisch an die Angel zu bekommen – für Fischer aus Leidenschaft sicherlich nicht viel! Die Aberteuerlust sowie die Suche nach Entspannung und Erholung bringt viele Fischereibegeisterte in die Region Hohentauern!

Im Weberteich gibt es außer Forellen und Saiblingen auch massig Karpfen. Gefischt werden darf mit Angeln sowie allen künstlichen Ködern. Tageskarten für den Großen Scheiblsee und den Weberteich gibt´s bei den Gastgebern in Hohentauern, an der Mautstelle Edelraute und in der Tourismusinfo. Ein gemütliches, geselliges Fest ist auch das jährlich stattfindende Fischerfest im August! Das sollte man sich nicht entgehen lassen, daher rechtzeitig in den Veranstaltungskalender reinschauen und den Termin vormerken!

 

Sonnenaufgang am Scheibelsee
Sonnenaufgang am Scheibelsee | © Herbert Raffalt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.